Therapieschwerpunkte

Krankheiten haben meistens mehrere Ursachen. Meine 21jährige Berufserfahrung hat mir gezeigt, dass sich vieles zum Positiven ändert, wenn die Hormone im Gleichgewicht sind, der Darm optimal funktioniert, ein bestehender Mikronährstoffmangel ausgeglichen und die Selbstheilungskräfte dank Homöopathie aktiviert wurden.

 

Gerne begleite ich Sie auf Ihrem Weg zurück zu Vitalität und Lebenskraft.

Meine Therapie beruht auf folgenden Säulen:

  1. Hormonbalance wiederherstellen
  2. Mikronährstoffe ausgleichen 
  3. Hypnose zur psychischen Stabilisierung
  4. Homöopathie zur Unterstützung der Selbstheilungskräfte
  5. Darmcheck und Darmsanierung

Hormonbalance

Gerade Frauen spüren das monatliche Auf- und Ab der Hormone recht deutlich. Dass aber auch viele andere Beschwerden auf ein hormonelles Ungleichgewicht zurück zu führen sind, ist vielen nicht bewusst. Ein Ausbalancierter Hormonhaushalt kann sich positiv auf alle Körpersysteme und auf die Psyche auswirken. Oft ist das das fehlende Puzzleteil für ein positives Körpergefühl.

 

Mikronährstoffberatung

Trotz gutem Ernährungsstatus kann es durch Mangelernährung (Diäten, einseitige Ernährung, vegan, vegetarisch,...), Medikamenteneinnahme (hormonelle Verhütungsmethoden, Schmerzmittel, Schilddrüsenmedikamente,...) bereits zu Vitalstoffmängeln kommen, die sich auf die Vitalität, Psyche und das Wohlbefinden auswirken. In der Anamnese gehen wir auf Spurensuche und anschließend stelle ich Ihre individuellen Nahrungsergänzungsmittel zusammen.

Hypnose

Die Psyche spielt in allen Bereichen eine große Rolle. Entweder als Auslöser von körperlichen Beschwerden (psychosomatisch) oder aber als Begleitsymptom einer Erkrankung (somatopsychisch). 

Entsprechend setze ich Hypnose als alleinige Therapieart oder eben ergänzend zu anderen Behandlungsarten (z.B. Hormonausgleich) ein.

 

Homöopathie

Eine homöopathische Behandlung unterstützt gut meine anderen Therapiearten, kann aber auch als alleinige Methode angewandt werden. Aufgrund der individuellen Symptome wird das passende Arzneimittel repertorisiert, das die Selbstheilungskräfte anregt.

EMDR

Die Traumatherapie setze ich meistens in Kombination mit einer Hypnosebehandlung ein, um das Trauma zu "löschen".

Ich möchte ausdrücklich darauf hinweisen, dass ich kein Heilversprechen geben kann und darf. Es kann weder Heilung, noch Linderung der Beschwerden garantiert werden. Und noch ein wichtiger Hinweis: Notfälle, Infektionskrankheiten, Tumor-Erkrankungen, Sucht-Erkrankungen (ausgenommen Nikotinsucht), Schwierigkeiten und Komplikationen während der Schwangerschaft, der Geburt oder im Wochenbett müssen auf jeden Fall fachärztlich abgeklärt und behandelt werden!